• SERVICE +49 (0) 2225 / 7085-532
  • Mo. - Fr. 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Kostenlose Lieferung ab 50 CHF
  • Zahlung per PayPal, Kreditkarte (PayPal), Rechnung,
  • Überweisung, Vorkasse, SOFORT Überweisung
  • Verschlüsselte Datenübertragung
Schweiz
Wohin soll Ihre Bestellung geliefert werden?

Sonderheft: Einsatz von Hubrettungsfahrzeugen

Auf Lager – Lieferzeit: 2-3 Werktage nach Veröffentlichung

Ausbildungs-Sonderheft +++ Einsatz von Hubrettungsfahrzeugen
  • Kaufen Sie ab 10 Stück zum Preis von je 17,00 CHF und sparen 15%
  • Kaufen Sie ab 25 Stück zum Preis von je 16,50 CHF und sparen 17%
  • Kaufen Sie ab 50 Stück zum Preis von je 15,50 CHF und sparen 22%
19,80 CHF
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
19,80 CHF
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten

Drehleiter und Hubarbeitsbühne bzw. Teleskopmastfahrzeug gehören zu den wichtigsten Fahrzeugen bei der Feuerwehr. Sie sind oftmals bevorzugtes Gerät bei der Rettung aus Höhen und Tiefen. Auch bei der Brandbekämpfung und der Technischen Hilfeleistung sind sie unverzichtbar. Die Technik von einem Hubrettungsfahrzeug ist jedoch komplex und erfordert viel Ausbildung und Übung.

Das neue Ausbildungs-Sonderheft des Feuerwehr-Magazins vermittelt Einsteigern Basiswissen und ruft routinierten Maschinisten die wichtigen Grundlagen in Erinnerung.

Als Autoren haben wir die erfahrenen Ausbilder von Drehleiter.info gewinnen können. Das gesammelte Wissen der Ausbilder fließt in die Produktion mit ein. Diese Zusammenarbeit hat sich bereits bei unserer Ausbildungs-DVD „Einsatzgrundsätze mit Hubrettungsfahrzeugen“ bewährt.

Durch die verständlichen Texte, die aussagekräftigen Bilder, die anschaulichen Grafiken und übersichtlichen Tabellen eignet sich das Sonderheft optimal für die Ausbildung in den Wehren.

Inhalt des Sonderhefts: 

  • Hubrettungsfahrzeuge richtig absichern
  • Menschenrettung mit dem Korb
  • Menschenrettung über den Leiterpark
  • Erklärung der HAUS-Regel 
  • Anleiterarten 
  • Goldene Mitte 
  • Technik der Fahrzeuge
  • Taktik bei der Positionierung  
  • Anleiterbereitschaft 
  • Kranfunktion im Bergeeinsatz


Das komplette Inhaltsverzeichnis zum kostenlosen Download:
http://www.feuerwehrmagazin.de/magazin/wp-content/uploads/2014/03/Feuerwehr-Magazin-SH-Hubrettung-Inhalt.pdf

mehr erfahren
Zahlungsartengruppe [DEFEKT - nicht verwendbar] Alle Zahlungsarten (Bankeinzug, PayPal, Sofortüberweisung, Rechnung, Vorkasse)
Erscheinungstermin (CRM) 25.04.2014
EAN Nein
Metaschlüsselworte Einsatzschema für Hubrettungsfahrzeuge, schnelle Menschenrettung, effektive Brandbekämpfung, sicherer Einsatz, Unfallvermeidung, Drehleiter, Hubarbeitsbühne, Teleskopmastfahrzeug, DLK, TM, Hubrettungsfahrzeug
Veröffentlichungsdatum: 25.04.2014
Lieferzeit: 2-3 Werktage nach Veröffentlichung
Artikelnummer: BS900495

Kunden kauften auch

Feuerwehr-Magazin AboPlus

Feuerwehr-Magazin AboPlus

123,50 CHF

Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
Kinder-Regenjacke

Kinder-Regenjacke

Regulärer Preis: 46,50 CHF

Special Price 38,70 CHF

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sonderheft: Einsatz unter Atemschutz

Sonderheft: Einsatz unter Atemschutz Digital

Download Feuerwehr Filderstadt

Download Feuerwehr Filderstadt

3,00 CHF
Inkl. MwSt.
Hot V Blinky TOPSELLER

Hot V Blinky

Regulärer Preis: 55,70 CHF

Special Price 44,80 CHF

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Feuerwehr-Magazin 6/2015: Interschutz 2015: alle wichtigen Neuheiten – Feuerwehr Hannover: HLF Mercedes Econic – Niedersachsen: Heidebrand 1975 – Feuerwehr Köln – D Strahlrohr

Feuerwehr-Magazin Digital 6/2015

4,80 CHF
Inkl. MwSt.
Rettungs-Magazin Digital 1/2014

Rettungs-Magazin Digital 1/2014

4,80 CHF
Inkl. MwSt.
Notfalldose

Notfalldose

6,20 CHF
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Feuerwehr-Magazin 08/2018: Feuerwehr Luxemburg: Die große Reform - Bericht: Feuerwehreinsatz A3 - Comeback Feuerwehr-Sirenen - TLF-Unfälle - Feuerwehr Jena: neue Einsatzfahrzeuge

Feuerwehr-Magazin 08/2018

Feuerwehr-Magazin 10/2018: Waldbrand Schweden: Exklusiv-Bericht - Neue Rosenbauer Gelenkleiter - Einsatzbericht: Lkw rast in Stuttgart 21-Baustelle - Ausleuchten von Einsatzstellen

Feuerwehr-Magazin 10/2018

NACH OBEN