Reduziert %
  • Rettungs-Magazin 2/2019
Rettungs-Magazin
BERM1902

Rettungs-Magazin 2/2019

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Einmal im Jahr strömen fast 100.000 Menschen in die Ortschaft Wacken. 500 Einsatz- und Rettungskräfte kümmern sich darum, dass die Metal-Fans medizinisch versorgt sind. Wir waren beim Wacken Open Air vor Ort.

Der Land Rover Defender des BRK Kreisverbands Straubing-Bogen wird nur „Das Biest“ genannt und ist im Länderdreieck Deutschland – Österreich – Schweiz zuhause. Wir haben das Schweizer Unternehmen besucht.

Per Live-Übertragung in den Rettungswagen: Wir haben uns angeschaut, wie der Telenotarzt in Bayern arbeitet. Und uns gleich auch noch die modernste Technik, die dahintersteht, erklären lassen.

Rettungsdienst-Fortbildungen befinden sich im Umbruch. Welche innovativen Ideen und gesetzliche Vorgaben braucht es jetzt? Und: Was ist bei Fallsimulationen zu beachten? Unser Themenschwerpunkt zu Fortbildungen.

Eine geplante Narkose wird im Krankenhaus in Ruhe vorbereitet. Am Einsatzort muss alles viel schneller gehen. Trotzdem ist absolute Sorgfalt unerlässlich. Was Retter über die Notfallnarkose wissen müssen.

Reportagen

  • Sanitätsdienst XXL: Die Einsatzkräfte vom Wacken Open Air
  • Per Live-Übertragung in den RTW: Der Telenotarzt in Bayern
  • Einsatz an der Schaufel: Was die Einsatzkräfte im Schnee erlebt haben

Technik

  • Ein Land Rover für den Katastrophenschutz
  • Neue Fahrzeuge

Fallberichte

  • Der Einsatz meines Lebens
  • Messerstecherei im Bordell

Medizin

  • Notfallnarkose im Rettungsdienst
  • Wie der Defibrillator in den Rettungswagen kam
  • Die invasie arterielle Blutdruckmessung

Praxis

  • Serie „Übung macht den Meister“: Taktisches Vorgehen bei Fahrzeugbränden
  • Fortbildung im Rettungsdienst
  • Fallsimulation und Nachbesprechung
  • Vorsichtung und Sichtung

Recht

  • Die Sache mit Paragraf 34 StGB
  • Beweislastumkehr – nicht mehr nur in der Unfallrettung

Hier kannst Du die digitale Ausgabe bestellen.