Reduziert %
  • Die Kettenrettung bei Verkehrsunfällen
Kohlhammer Verlag
BB701518

Die Kettenrettung bei Verkehrsunfällen

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Inhalt
Die so genannte "Oslo-Methode" (Kettenrettung) wird von Feuerwehren in Skandinavien seit vielen Jahren erfolgreich zur Rettung von eingeklemmten Personen bei Verkehrsunfällen angewendet. Diese schnelle und einfach durchzuführende Rettungsmöglichkeit wird zunehmend auch in Deutschland eingesetzt, vor allem dann, wenn eingeklemmte Personen, die akut vital bedroht sind, schnellstmöglich im Rahmen einer so genannten Crash-Rettung befreit werden müssen. Das Buch stellt die Kettenrettung und deren Ablauf ausführlich vor. Dabei wird auf verschiedene Unfallsituationen ebenso eingegangen wie auf eine effektive Ausbildung.

Portrait
Franz Hierl ist Brandamtmann bei der Berufsfeuerwehr Ingolstadt, Carsten Ohsberger Brandoberinspektor bei der Berufsfeuerwehr Stuttgart, Stephan Etzel Hauptbrandmeister bei der Berufsfeuerwehr Stuttgart und Thomas Peregovits Hauptbrandmeister bei der Berufsfeuerwehr Stuttgart.

Titeldetails

  • 2017, 1. Auflage
  • 57 Seiten
  • ISBN 978-3-17-031097-1
  • 21cm x 15,5cm
  • Erschienen beim Kohlhammer Verlag

Hier geht es zur Leseprobe "Die Kettenrettung bei Verkehrsunfällen"!